Balljungs – Der Fußball Blog Rund um Bundesliga, Champions League und Europa Leaague

Deutschland schlägt Aserbaidschan 4:0

| Keine Kommentare

So, Pflichtaufgabe erfüllt, ein weiterer Schritt in Richtung Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika ist getan: die deutsche Nationalmannschaft konnte gestern Abend bei WM-Qualifikationsspiel gegen Aserbaidschan zwar nicht glänzen, aber dank zweier Treffer von Miroslav Klose und jeweils einem Tor von Käpitan Michael Ballack (durch Foulelfmeter) und Publikumsliebling Lukas Podolski mit 4:0 gewinnen. Das doch etwas zu hoch ausgefallene Ergebnis täuscht darüber hinweg, dass die Mannschaftschaft aus Aserbaidschan, die von dem früheren deutschen Nationaltrainer Berti Vogts gecoacht wird, lange Zeit gut mit den Deutschen mithalten konnte und sich dann etwas unglücklich durch eine Gelb-Rote Karte selbst schwächte.

Deutschland ist somit weiterhin Gruppenführer der Gruppe 4, was aber noch nicht wirklich aussagekräftig ist. Schließlich kommt es am 10. Oktober in Moskau zum Gipfeltreffen mit dem Russland, dem starken Gruppenzweiten. Und nur der Sieger dieses „Endspiels“ kann sich über die direkte WM-Qualifikation freuen – den Verlierer erwartet der Umweg über die Relegation.

Quelle: sport1.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.